Heimaterinnerungen

Hier sollen Beiträge veröffentlicht werden, die über die früheren Lebensverhältnisse sowie über Kultur und Geschichte des Landes berichten, um nachfolgende Generationen Wissen über unsere verlorene Heimat zu vermitteln.

Auch Berichte über die derzeitigen Verhältnisse sowie über den Zustand der Landschaft, ihrer Bauten und insbesondere ihrer Kulturdenkmäler sollen hier ihren Platz finden.

Folgende Beitrage liegen vor :
Rudu Lemke: Die Kieschaussee von Lindicken/ Dilben nach Altenkirch
Ja, so war's damals
Editha Schimkat: Erinnerungen an Ragnit....
Charlotte Keyser: Stromab von Tilsit, den Rußstrom hinunter
Marianne Rovbutiene:Heute erzählt Marianne - ein Wolfskind erinnert sich
Botho Eckert: Erinnerungen an die Schulen in Odaushöfchen und Skattegirren/Laugallen
Sigrid Gregor: Kindheitserinnnerungen an die Daubas bei Ragnit
Willi Groß : Erinnerungen an Trappönen : Das Ende eines schönen Dorfes
Gedanken eines Dorfbewohners
Georg Friedrich: Kinderjahre in Ostpreußen (Brandwethen/Branden))
Martin Lipsch: Daheim in der Fremde - Spurensuche in Ostpreußen (Dreidorf)
Gertrud Fleischer:Erinnerung an meine Kindheit in Breitenstein (früher Kraupischken)
Gustav Koppen: Wanderung an der Memel von Ragnit nach Unter-Eißeln

Hans Augusti: Erinnerungen an Paskalwen (Schalau)
Eva Bibelhauser: Mein Leben - Rund um Tilsit an der Memel
Hilda Höffmann: Erinnerung an unser Heimatdorf Birkenhain
Eva Lüders: Meine Erinnerungen an Ostpreußen (Ostfelde)

Dieter Podszus: Der 22. Juni 1941 in der Erinnerung eines damals Zehnjährigen (Altenkirch)
Reinhold G. Gäbel:: Raubritter / Wegelagerer (Ostpreußen 1943) - Noch eine wahre Geschichte
Margarete Stoye: Heimaterinnerungen - Trappöner Wald
Karl Brusberq: Erinnerung an harte, grausame Kindertage
Helmut Pohlmann: Ostpreußen, Flucht, Vertreibung, Beruf, Familie, Ruhestand, Ehrenamt
Gerhard Grübler: Kindheitserlebnisse (Pokraken/Weidenau)
Ernst Schedwill: Erinnerungen an Paschen/Papuschienen
Betty Römer-Götzelmann: Erinnerungen an Kleinsorge (Klein Jodupönen)
Werner Koschinski : Kartoffeln lesen in Tussainen
Karl-Heinz Jonuscheit: Jugendliche Erinnerungen eines Memelländers
Zeitzeugen: 1927 bis 1950 - Kindheit und Jugendzeit in Ostpreußen von Victor Matzat.
Die Geschichte erzählt die Kindheit und Jugendzeit in Tussainen bei Ragnit, die Militärzeit, den Krieg und die Gefangenschaft sowie den Neuanfang in Westdeutschland. Es ist ein sehr gutes Zeitdokument ( 12 Seiten ca. 220 KB).
Gertrud Heinze: Leben auf dem Lande zwischen Herrenhäusern und Instleuten





© Kreisgemeinschaft Tilsit-Ragnit e.V.
verfaßt am
www.tilsit-ragnit.de
letzte Änderung dieser Seite : Montag, 30. Dezember 2013