Willkommen bei der Kreisgemeinschaft Tilsit-Ragnit

Der Kreis Tilsit - Ragnit war der nord-östlichste Landkreis der Provinz Ostpreußen. Er wurde erst 1922 nach Abschluß des Friedensvertrages von Versailles aus den Kreisen Tilsit und Ragnit gebildet


Die Kreisgemeinschaft Tilsit-Ragnit vereint die aus dem früheren Kreis Tilsit-Ragnit stammenden Ostpreußen, deren Nachkommen sowie Freunde und Gönner unserer unvergessenen Heimat an der Memel.

Unser gemeinsames Ziel ist es , Kulturgut, Brauchtum und die Tradition unserer Heimat zu bewahren, den Zusammenhalt der ehemaligen Bewohner des Kreises Tilsit-Ragnit durch Berichte, Publikationen in Wort und Bild und Veranstaltungen, wie Heimattreffen und Fahrten nach Ostpreußen zu pflegen.

Viele "Familienforscher" in aller Welt sind dankbar, etwas über die Heimat ihrer Vorfahren zu erfahren. Oft finden sie im Nachlaß alte Urkunden, in denen Orte verzeichnet sind - Orte in Ostpreußen -, die es nicht mehr gibt.

Gemeinsam gilt es, die Erinnerungen an unsere Heimat wachzuhalten!

Die Kreisvertreter (Vorsitzenden der Kreisgemeinschaft) von 1948 bis heute
Dr. Hans Reimer
Matthias Hofer
Friedrich Bender
Albrecht Dyck
Hartmut Preuss
Dieter Neukamm
aus Schillingken
aus Breitenstein
aus Lenkonischken
aus Schillen
aus Kraupischken
aus Pokraken
von
von
von
von
von
von
1948 - 12.05.1973
12.05.1973 - 15.09.1984
15.09.1984 - 23.08.1991
24.08.1991 - 21.06.2002
21.06.2002 - 22.09.2011
22.09.2011 -

Weitere Beiträge
Die Ostpreußische Landesvertretung



© Kreisgemeinschaft Tilsit-Ragnit e.V.
verfaßt am 01. Juni 1998
www.tilsit-ragnit.de
letzte Änderung dieser Seite : Sonntag, 29. Mai 2016