Kirchspiel Kraupischken - Breitenstein :
Kneiffen Krs. Insterburg

Ein kleines Dorf bestehend aus einem großer Hof und mehreren kleine Gehöften entlang einer Straße. Der Ort wurde um 1615 gegründet.

Die Gemeinde gehört zum Kreis Insterburg aber kirchenrechtlich zum Kirchspiel Kraupischken/Breitenstein/Kreis Tilsit-Ragnit


Weitere Einzelheiten zu diesem Dorf sind derzeit nicht bekannt.

letzte Statistik (Stand : 1.08.1944) - Einwohner Stand :17.05.1939)
  • Kneiffen ( Einw. : 68 - Fläche : - unbekannt -ha)
    gegründet um: 1615
    nach 1945: das Dorf ist im 2.Weltkrieg völlig zerstört worden und existiert nicht mehr

    Anmerkung: Ort zugehörig zu ev. Ksp. Breitenstein Krs. Tilsit-Ragnit
Kartenmaterial:
Der Ort ist auf folgenden Landkarten verzeichnet:
  • Karte des Deutschen Reiches 1:100 000 - Ausgabe Kreiskarten/Kreis Tilsit-Ragnit aus dem Jahre 1940 - Nachdruck Bundesamt für Kartographie und Geodäsie
  • Karte des Deutschen Reiches - Topographische Karte 1:25 000 - Nr. 1298 (Stablacken) -
    aus dem Jahre 1938 - Nachdruck Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Die Karten sind unter folgender Internetadresse zu beziehen: www.bkg.bund.de


Weitere Beiträge
Aus meinem Schulleben von Lydia Rogall, geb. Prusseit aus Kneiffen


Kirchspieldöfer



© Kreisgemeinschaft Tilsit-Ragnit e.V.
verfaßt am 25.11.2006
www.tilsit-ragnit.de
letzte Änderung dieser Seite : Freitag, 11. Februar 2011